Freitag, 26. Juli 2013

Messenger Bags

Bei der Hitze bleibt eigentlich nichts anderes, als ins kühle Nass zu springen! Unser Rechner steht unterm Dach, so dass die Wärme kaum erträglich ist, trotzdem möchte ich euch heute wenigstens zwei neue Taschen vorstellen, die ich, bevor die große Hitze losging, noch genäht habe.
Schon lange wollte ich mal eine Messenger-Bag nähen. Da kam der Bube von Farbenmix gerade recht! Außerdem sollte es auch mal eine Tasche für die Jungs sein. Diese ist groß genug, um auch sein Laptop unterzubringen.
Innen unter der Klappe befindet sich noch ein großes Reißverschlussfach, außerdem Innentaschen, die ich auch bei meiner nächsten Tasche angebracht habe.
Kurz vor dem Urlaub hatte Frau mal wieder keine passende Tasche zum Mitnehmen. Also musste noch schnell eine Neue her. Für die Taschenklappe habe ich einen Stoff von Hamburger Liebe und von Kaffe Fassett verwendet, diesmal ein Reißverschlussfach von außen und die besagten Innenfächer.


















Wie Ihr seht, habe ich an der Seite noch ein bisschen Krimskram angebracht. Auf jeden Fall hat die Tasche ihre erste Bewährungsprobe gut überstanden. Sie ist groß genug, um Reiseführer, Brille, Portemonnaie und sonst alles was Frau so braucht, aufzunehmen. Ich habe dafür meinen eigenen Schnitt verwendet und muss sagen, dass sie mir sehr gut gefällt. Eben ein Unikat, wie übrigens alles was ich nähe.
Ich wünsche euch noch schöne Sonnentage und bis bald!


1 Kommentar:

  1. huhu :)

    ich hab deinen blog gerade auf blog-zug.com entdeckt und folge
    dir jetzt auf GFC.
    vielleicht besuchst du mich ja auch mal?
    ich würde mich freuen!

    Lg, c.
    (a-lifestyle-like-mine.blogspot.com)

    AntwortenLöschen